Auch 2022 wieder in Aktion

Auch diese Jahr gibt es viel zu tun: Am 3. Januar waren wir in Dessau "Oury Jalloh das war Mord". Am 10. und 17. Januar standen wir vor dem Anschlagsort Teekiez im Halle um zu verhindern, dass Querdenker und Rechte dort vorbei marschieren. 
Am 22. Januar Magdeburg - Gegendemo zum Aufmarsch der Rechtsextremen.
Am 31.1. eine große Demo gegen die Montagsspaziergänge, beginnend mit einer Mahnwache für die an Corona in Halle Verstorbenen.


















Unsere Aktionen 2021

Wir waren 2021 sehr aktiv. Im Januar und Februar haben wir organisiert: "Gedenken an Oury Jalloh", "Nein zur Gewalt gegen Frauen". Teilgenommen am Jahrestag des Anschlags von Hanau, im April und Mai mehrere "unteilbar" Demos in Magdeburg und Halle, Großdemo gegen Querdenken Ende Mai. 

Schutz des Mahnmals in Berlin im Juni. Demo gegen die AfD in Merseburg,
Im September vor der Bundes- tagswahl  Teilnahme an der großen "unteilbar" Demo Berlin. Infostand gegen die AfD in Halle. 

3. Oktober
Sitzblockade und Infostände gegen Rechts, 9. Oktober Mahnwache der OMAS am Marktplatz am Jahrestag des Anschlags. Teilnahme an der Blockade gegen Rechts. Ausserdem putzen wir regelmäßig Stolpersteine, so auch am 9.11. und beteiligen an den FFF Demos. Am 30. Dez. stellten wir Forderungen an Polizei und Politik bezüglich der Querdenkerdemos

Internationaler Tag  NEIN ZUR GEWALT GEGEN FRAUEN 2021

Gegen die AFD  Kundgebung Nov. 2020 Hallmarkt

Beim Putzen der Stolpersteine 09.11.2020

Aktion der Seebrücke nach dem Brand in Moria

Sept. 2020

Gedenken an die Anschlagsopfer von Hanau 22.08.2020

Omas aus ganz Deutschland kommen aus Solidarität nach Halle 8. August 2020

Mehr als 80 Omas 

bei glühender Hitze

Unsere Schirme waren der Renner


Demo gegen die AfD in Eisleben

Fridays for Future

Wir Omas dabei (mit Enkeln)

Unteilbar Demo in Dresden August 2019

Unteilbar Demo in Dresden - August 2019

Noch nie so viele Omas erlebt!

Die Omas kamen aus ganz Deutschland

Unsere erste OMA Aktion in Halle  Juli 2019

Wir wurden mit Jubel empfangen

Beim erfolgreichen Vergraulen der Identitären

Mittendrin

Die ersten OMA Schilder in Halle kamen aus Berlin im Mai 2019